Folge 56: Was hat das mit mir zu tun? Wie du die Schulthemen deines Kindes lösen kannst

Ich bekomme regelmäßig Anrufe von Müttern, deren Kinder keine Hausaufgaben machen, kein Mathe können, deren Lehrer ihr Kind nicht verstehen, um nur ein paar Beispiele für das ganz normale Schulchaos aufzuführen. Die Idee, sich als Mutter mit diesen Themen coachen zu lassen, erscheint ihnen zunächst befremdlich: Was hat denn der Schulstress meines Kindes mit mir zu tun? – das fragen sie sich und mich an dieser Stelle.

In dieser Episode erkläre ich dir, dass das Thema Schule ziemlich viel mit uns Eltern zu tun hat. Gestresste Mutter, pampiges Kind. Das Schulthema hängt sogar vor allem mit uns, unseren eigenen Erwartungen und Prägungen und natürlich unserem Denken zusammen.

Unsere Kinder spiegeln uns hier unsere eigenen Themen besonders deutlich. Heute schauen wir uns an, wie wir als Eltern zum entspannten Familienleben beitragen und welchen Einfluss wir haben, dass die Schule bei den Kindern erfolgreich läuft.

Heute erfährst du…

  • hilfreiche Tipps, wie du mit Stress umgehen kannst
  • warum uns das Verhalten unserer Kinder eigentlich stresst
  • welchen Einfluss deine eigene Schulzeit auf die deiner Kinder hat
  • wie Konflikte zwischen den Eltern aufgrund des Schulthemas entstehen
  • wie ich Frauen als Coach unterstütze und welche Fortschritte ein Coaching beim Schulthema deines Kindes bringt
  • vom wichtigsten Faktor bei Veränderung
  • warum wir so lange warten, bis wir uns Hilfe holen

Abwechslungsreiche Tipps für mehr Lernspaß, gibt es auch in meinem Buch “Raus aus dem Schulchaos”, dem ersten ganzheitlichen Ratgeber mit Lernstrategien für Kinder und Mindset- und Denkanstöße für Eltern. Du erhältst meinen Ratgeber mit persönlicher Widmung auf meiner Website: https://petratrautwein.com/raus-aus-dem-schulchaos/

Schick mir gerne eine Nachricht, wenn du mich bei den Schulthemen deines Kind als Coach an deiner Seite möchtest: petra@petratrautwein.com

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

6 + fünf =