Folge 22: So bekommst du Prüfungsstress in den Griff

Es ist mal wieder so weit: Die Prüfungen stehen vor der Tür. Viele Schulkinder haben momentan Prüfungsstress und egal wie sehr sie sich vorbereiten, glauben viel zu viele von ihnen, dass es eh wieder in die Hose gehen wird.

In dieser Folge gehe ich der Frage nach, wie wir den Prüfungsstress unserer Kinder in den Griff bekommen können und erkläre, warum Prüfungsstress oft nichts mit dem Lernen zu tun hat.

Heute erfährst du…

  • weshalb unsere Kinder allgemein sehr viel Schulstress haben
  • die zwei wichtigsten Gründe für Prüfungsstress
  • wie das “Steinzeithirn” funktioniert und unser Leben beeinflusst
  • welche Unterstützung du bei Angst vor anstehenden Klassenarbeiten geben kannst
  • wertvolle Tipps wie du dein Kind unterstützt, die Perspektive auf Unterrichtsfächer zu ändern
  • was Emotionscoaching ist und wie es deinem Kind bei akuter Prüfungsangst helfen kann

Egal ob du glaubst, dass du etwas kannst oder nicht, es wird so kommen. -wusste schon Henry Ford.

Ich habe in vorherigen Podcastfolgen bereits viele Tipps und Strategien geteilt, die dein Kind dabei unterstützen können, weniger Prüfungsstress zu haben und sich optimal auf Klassenarbeiten vorzubereiten. Hör(t) unbedingt nochmal in Folge 01, Folge 04 und Folge 21.

Mehr Informationen und Anregungen, wie du und dein Schulkind Prüfungsstress in den Griff bekommt, findest du in meinem Buch „Raus aus dem Schulchaos“: https://petratrautwein.com/raus-aus-dem-schulchaos/

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

8 + 2 =