Folge 95: Wehr euch – warum die Schule Kinder klein macht

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Es ist an der Zeit rebellisch zu sein!
In dieser Episode möchte ich euch dazu aufrufen, konstruktiv rebellisch zu werden und nicht jede Bewertung, die die Schule über eure Kinder abgibt, ernst zu nehmen. Mütter und Eltern berichten mir immer wieder verzweifelt von Diagnosen und Förderbedarfen, die ihnen die Schule rät, die sie nicht nachvollziehen können.

Statt zu verzweifeln, ist es jetzt an der Zeit, sich zu wehren und den Blick auf das Kind im Alltag zu richten. Warum macht die Schule unsere Kinder klein? Was können wir als Eltern tun, um sie zu stärken und ihre Persönlichkeit zu fördern? Das und mehr besprechen wir in dieser Folge.

Heute erfährst du…

  • wie du Ratschläge zur Förderung deines Kindes auf eine positive und konstruktive Weise aufnimmst
  • wie du dein Kind aus deiner eigenen Perspektive zu betrachten lernst und nicht nur durch schulische Maßstäbe
  • kreative Ideen, wie du die Fähigkeiten deines Kindes in verschiedenen Schulfächern auf eine spielerische und informative Weise testen kannst
  • warum es entscheidend ist, die Ratschläge und Einschätzungen der Schule zu hinterfragen
  • wie Fehldiagnosen entstehen können und welche Verantwortung Eltern dabei tragen
  • warum Kinder das Gefühl bekommen, nicht gut genug zu sein
  • konkrete Schritte, die Eltern unternehmen können, um ihre Kinder bestmöglich zu unterstützen

Lerne, wie du dein Kind entspannt durch die Schulzeit begleitest, sodass es sich zu einer selbstbewussten Persönlichkeit entwickelt. Mehr Infos & Anmeldung hier.

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

vier + 19 =