Folge 64: Schuljahres-Endspurt: was tun, wenn das Klassenziel noch nicht gesichert ist

Das Schuljahr rast dahin. Es sind bereits Osterferien, Zeit sich mal wieder einen Überblick zu verschaffen, wie es um die Schulnoten deines Kindes steht. Gerade zwischen Ostern und Pfingsten merken viele Kinder, dass es an einigen Stellen knapp werden könnte. Falls es in manchen Fächern nicht so gut aussieht, überlegen wir heute gemeinsam, was ihr in den verbleibenden Wochen noch rausholen könnt.

Ich nenne es gerne das “Pfingstwunder”, wenn Schulkinder kurz vor knapp doch noch die Kurve kriegen und die Versetzung schaffen. Höre heute rein, wenn es bei euch auch knapp werden könnte, dein Kind in mehreren Schulfächern auf 5 steht oder ihr euch mit meinen 7 Schritten optimal auf die Prüfungen vorbereiten wollt.

Heute erfährst du…

  • wie ihr euch einen Überblick verschafft und festlegt auf welchen Fächern der Fokus ab jetzt liegen sollte
  • warum ihr unbedingt eure Lehrer:innen einbeziehen solltet und dein Kind den Wunsch, sich zu verbessern, kommunizieren sollte
  • wie du mit deinem Kind die beste Voraussetzung schaffen kannst, das Ruder doch noch rumzureißen
  • warum es so wichtig ist, ab jetzt alle Hausaufgaben zu erledigen
  • wie ein professionelles Coaching helfen kann, wenn es knapp wird
  • 7 einfache Schritte, um erfolgreich durch jede Prüfung zu kommen
  • wie du passende Lernblöcke mit ausreichend Pausen erstellst

Weitere wirksame Lernstrategien gibt es auch in meinem Buch „Raus aus dem Schulchaos“, dem ersten ganzheitlichen Ratgeber mit Lernstrategien für Kinder und Mindset- und Denkanstöße für Eltern.

Ich empfehle dir zu diesem Thema auch „Folge 58 – Glaube nicht alles, was du denkst! Powersätze statt negativer Gedanken“

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

1 + sechs =