Folge 17: Hinter den Kulissen: Birtes Erfahrungen und Ideen mit Lernstrategien

In dieser Episode verrät dir Birte ihre persönlichen Erfahrungen mit den Lernstrategien, gibt effektive Tipps & Tricks, wie du Bewegung ins Lernen integrierst und erklärt, warum “Gehirngymnastik” wichtig ist.

Birte ist 3-fache Mutter, SmartKids Coach und Ergotherapeutin. Sie kam zu mir in die Coachingpraxis, weil es “nicht rund” lief. Eines ihrer Kinder ist sehr introvertiert, es wollte bloß keine Fehler in der Schule machen und die Hausaufgaben haben sich aufgetürmt. Dicke Luft daheim war natürlich vorprogrammiert.

Birte gibt einen Blick hinter ihre Kulissen und wie sie es geschafft hat, dass ihre Kinder Spaß und Lust am Lernen haben.

In diesem Interview erfährst du…

  • warum Kinder gerne Hausaufgaben umgehen oder sie sogar verheimlichen
  • welche Lernstrategien bei einem kinästhetischen Lerntyp helfen
  • warum Bewegung deinem Kind beim Lernen helfen kann
  • was “Gehirngymnastik” bedeutet und wie du es beim Lernen mit deinem Kind anwendest
  • 3 kreative Ideen von Birte wie du mit Bewegung mehr Spaß ins Lernen bringst
  • Einblicke in Birtes erste Schritte als SmartKids Coach

Ein sehr wichtiges Thema in meiner Coachingpraxis sind die unterschiedlichen Lernstrategien je nach Lerntyp deines Kindes. Welche Lernytypen es gibt, erfährst du in Folge 01.

Falls du den Lerntyp deines Kindes bestimmen und weitere Informationen zu den Lernstrategien möchtest, empfehle ich dir mein Buch “Raus aus dem Schulchaos”: https://petratrautwein.com/raus-aus-dem-schulchaos/

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

eins × zwei =