Workshop für Eltern: Wie Sie in 5 Schritten Schulstress in der Familie reduzieren

Kennen Sie das auch? Die Kinder haben keinen Bock zu lernen, Sie wollen sie unterstützen und machen sich Sorgen, ob sie gut durch die Schule kommen. Fragen nach, kontrollieren Vokabeln, geben Feedback zu Referaten, predigen, drängeln, treiben an. Trotzdem funktioniert es nicht. Es kommt zu Stress und Chaos in der Familie. Die Noten werden schlechter, die Mütter werden gereizt, die Kinder sind völlig entspannt. „Chill doch mal, ich habe das schon im Griff“.

Sie sind der Meinung, jetzt reicht’s? Sie haben das Theater satt und wollen, dass Ihr Kind endlich selbständig lernt. Die Verantwortung übernimmt und sich kümmert. Trotzdem gut durch die Schule kommt. In der Mittelstufe ist dieser Punkt bei den meisten Eltern erreicht.

Lernen Sie in einem Elternworkshop wie es gehen kann. Schritt für Schritt erarbeiten wir uns Strategien, wie wir die Verantwortung an unsere Kinder übergeben und ihnen klar machen, dass sie selbst für ihr Lernen verantwortlich sind. Was ist Ihnen wichtig? Wie kommunizieren Sie? Was sind unsere Ziele und was wollen wir wirklich unseren Kindern mitgeben? An zwei Abenden erarbeiten wir in der Gruppe, wie es funktionieren kann, tauschen uns aus, helfen uns in der Gruppe. Nach dem Workshop gibt es noch sechs Monate E-Mail Support Austausch in der FB Gruppe wenn gewünscht.

2x 120 Minuten an einem Abend von 19-21 Uhr, Termine werden individuell pro Gruppe vereinbart. 6-8 Teilnehmer. Investition 89 Euro

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

18 − eins =